• Perschmann Gruppe
  • Karriere
  • Neue Bereichsleitung Vertrieb Innendienst
  • Katja Wenske

    Neue Bereichsleitung Vertrieb Innendienst

    Ende 2023 hatte Katja Wenske ihren Einstieg als Bereichsleitung Vertrieb Innendienst der Perschmann Calibration GmbH. Im Interview berichtet sie von ihren ersten Monaten bei Perschmann.

    Deine Zeit bei Perschmann

    Für welchen Bereich hast Du Dich in Deiner vorherigen Position verantwortlich gezeichnet?
    In meiner letzten Position war ich Head of Sales bei Axel Springer Regio. Dort war ich verantwortlich für die Gebiete Sachsen-Anhalt sowie Mecklenburg-Vorpommern und habe die Bereiche Digital, TV, Out of Home und Print abgedeckt.
     

    Welche bereits gesammelten Erfahrungen werden Dir in Deiner neuen Position besonders helfen?
    Meine vertrieblichen Erfahrungen erleichtern den Einstieg in jedem Fall, sowie auch mein Hintergrund, dass ich den Wandel von Print zu Online vollständig mit begleitet habe.
     

    Wie war Dein Einstieg bei Perschmann?
    Perfekt, ich habe einen tollen Paten und jeder, besonders mein Team, ist mir freundlich und offen entgegengetreten.
     

    Was hat Dir besonders gut gefallen?
    Ich habe mich bei Perschmann direkt sehr willkommen gefühlt.
     

    Was ist bei Perschmann anders als bei anderen?
    Der durchgängig freundliche Umgang miteinander ist mir schnell aufgefallen.
     

    Ist auch mal was schiefgelaufen in den ersten 100 Tagen in Deinem neuen Job?
    Bestimmt, ich wurde allerdings so gut von meinen Kolleg*innen begleitet, dass nichts Gravierendes schiefgehen konnte. 
     

    Beschreibe Perschmann in 3 Worten.
    Offen, freundlich, kompetent.

    Zu Deiner Person

    Wie findest Du in Deiner Freizeit Ausgleich zu Deinem beruflichen Alltag?
    Ich verbringe Zeit mit meiner Familie und Freunden, im Frühling und Sommer noch dazu gerne die Zeit im Garten – mal aktiv, mal auf dem Liegestuhl. Auch ist am Haus ständig etwas zu optimieren. Ein weiterer Ausgleich ist die Stadt Berlin für mich; ich bin gerne dort und lasse mich inspirieren.
     

    Hättest Du Dir auch einen vollkommen anderen beruflichen Werdegang vorstellen können?
    Nein, es ist alles so gekommen, wie ich es mir gewünscht habe.
     

    Was würdest Du machen, wenn Geld keine Rolle spielen würde?
    Ich würde in Südafrika auf einem Weingut leben und diverse Safaris unternehmen. Zudem würde ich mich in den Townships ehrenamtlich engagieren.